Informationen zur Verwendung von Cookies

Was sind Cookies?

Bei einem Cookie handelt es sich um eine Textzeichenkette die die besuchte Webseite dem User (im Allgemeinen an den Browser) zu unterschiedlichen Zwecken schickt. Im Sinn der Vorgaben des Datenschutzbeauftragten können die Cookies in technische und Profilierungs-Cookies unterteilt werden.

Wie stimmt man der Verwendung von Cookies zu? Der User stimmt der Verwendung von Cookies zu, indem er auf die Taste "Ich habe verstanden" auf dem oberen Banner der Webseiten-Startseite klickt.

Art der Cookies:

Technische Cookies: Diese werden verwendet, um eine Analyse zu liefern, mit der man die Interaktion der User mit der Webseite verbessern und die korrekte Funktion garantieren möchte.

Profilierungs-Cookies: Sie werden verwendet, um dem User Werbungen anzuzeigen die ihn interessieren könnten, in Linie mit der Navigationsdaten der User.

Cookies Dritter: Dabei handelt es sich um Cookies, die von einer anderen und nicht von der aktuell besuchten Seite, eingestellt werden. Da Q&B Grafiche die Verbreitung der Cookies Dritter nicht kontrollieren, noch blockieren kann, empfehlen wir Ihnen die Webseite www.youronlinechoices.com/de/ zu besuchen. 

Konsens

Der Konsens zur Nutzung der Cookies wird von den Usern durch Klicken auf "Ich habe verstanden" gegeben, dieser Taster befindet sich in dem Banner, das automatisch bei Zugriff auf die Webseite erscheint.

Von Q&B Grafiche verwendete Cookies

Im Folgenden finden Sie die Liste der technischen und der Analytics Cookies (Dritter), die auf dieser Webseite verwendet werden:

__utma

Analytics: "Permanente" Cookies, die nicht verfallen, sie verfolgen sowohl die Anzahl der Besuche auf der Webseite des Cookies, als auch das Datum des ersten und des letzten Besuchs.

__utmb __utmc

Analytics: Die Cookies B und C berechnen gemeinsam die Dauer der Besuche. __utmb registriert den genauen Moment in dem der Besucher die Webseite öffnet,  __utmc hingegen registriert den Moment indem man die Seite verlässt. __utmb verfällt am Ende der Sitzung __utmc  verfällt nach einer Wartezeit von 30 Minuten.

__utmt

Analytics: Verwaltet das Anfragelimit (throttle) auf den Google Analytics.

__utmz

Analytics: Analysiert die Herkunft des Users, notwendig zum Service Dritter von Google Analytics.

cc_cookie_accept

Technisch: Speichert die Zustimmung des Users zur Verwendung der Cookies.

cc_cookie_decline

Technisch: Speichert die Ablehnung des Users der Verwendung der Cookies.

_print2go_session

Technisch: Webseitensitzung

Wie deaktiviert man die Cookies?

Man kann die Einstellungen der Cookies direkt deaktivieren, indem man Änderungen an Ihrem Navigationsbrowser ausführt.

Chrome

Den Browser Chrome öffnen

Auf das Menü in der Instrumentenleiste des Browsers neben dem url Eingabefenster zur Navigation klicken, Einstellungen auswählen

Auf Advanced Einstellungen Anzeigen klicken

In dem Abschnitt" Datenschutz" auf den Taster "Einstellungen der Inhalte" klicken.

In dem Abschnitt "Cookie" kann man die folgenden Cookie-Einstellungen ändern:

Das lokale Speichern der Daten ermöglichen

Die lokalen Daten nur bis zum Schließen des Browsers ändern.

Die Webseiten an der Einstellung der Cookies hindern

Die Cookies Dritter und die Webseitendaten blockieren

Die Ausnahmen für einige Internetseiten verwalten

Eliminieren eines oder aller Cookies

Für weitere Informationen, besuchen Sie die entsprechende Seite.

Mozilla Firefox

Den Browser Mozilla Firefox öffnen

Auf das Menü in der Instrumentenleiste des Browsers neben dem url Eingabefenster zur Navigation klicken, Optionen auswählen

Den Abschnitt Datenschutz auswählen

Auf Advanced Einstellungen Anzeigen klicken

In dem Abschnitt" Datenschutz" auf den Taster "Einstellungen der Inhalte" klicken.

In dem Abschnitt "Verfolgbarkeit" kann man die folgenden Cookie-Einstellungen ändern:

Fordern Sie die Webseiten auf kein Tracking auszuführen

Teilen Sie den Webseiten Ihr Einverständnis zum Tracking mit

Geben Sie keine Präferenz zu dem Tracking der persönlichen Daten an.

In dem Abschnitt "History" kann man:

Aktivieren "Benutzerdefinierte Einstellungen", auswählen, um Cookies von Drittanbietern akzeptieren (auch hier von den am häufigsten besuchten Websites oder nie) und diese eine bestimmte Zeit lang aufbewahren (bis zum Schließen von Firefox oder jedes Mal durch Anfrage)

Einzelne gespeicherte Cookies entfernen

Für weitere Informationen, besuchen Sie die entsprechende Seite.

Internet Explorer

Den Internet Explorer Browser öffnen

Auf den Taster Extras klicken und Internetoptionen auswählen

Auf den Datenschutz unter Einstellungen klicken und die Scrollvorrichtung verändern, abhängig von der gewünschten Cookie-Aktion:

Alle Cookies blockieren

Alle Cookies zulassen

Die Webseiten auswählen deren Cookies man erhalten möchte:

Den Cursor in die Zwischenstellung bringen, um alle Cookies nicht zu blockieren oder zuzulassen, dann aug Webseiten drücken,  in dem Webseitenadressenfeld eine Webseite eingeben und auf blockieren oder zulassen drücken.

Für weitere Informationen, besuchen Sie die entsprechende Seite.

Safari 6

Den Browser Safari öffnen

Auf Safari klicken, Einstellungen auswählen und auf Datenschutz drücken.

In dem Abschnitt Cookies-Blockieren, wie Safari die Cookies von den Internetseiten annehmen soll.

Um zu sehen, welche Webseiten Cookies gespeichert haben, drückt man auf Details.

Für weitere Informationen, besuchen Sie die entsprechende Seite.

Für weitere Informationen zu unserer Datenschutzpolitik, hier klicken